Im Garten Treppenflur

einfach mal blau machen

19. Januar 2016

In Haus + Garten gibt es bei uns Einiges, was blau ist. Also, Dinge meine ich jetzt.

Der Gartenpavillon kommt taubenblau/lichtgrau daher, das Gerätehaus genau umgekehrt.

Einige andere Holzteile tragen ebenfalls dieses zarte taubenblau.
Zum Beispiel der Durchgang nach hinten:
 
Und weil wir das so schön finden, sollte auch die zu ersetzende Haustür vor einigen Jahren taubenblau werden. Doof nur, das der Lieferant nicht in taubenblau liefern konnte und uns eine ähnliche Farbe als Alternative anbot. Leider haben wir das akzeptiert und das Ergebnis ist deutlich kräftiger. Damit es trotzdem eine Einheit bildet, wurden Garagentor und -tür auch in dieser kräftigeren Variante erneuert. Damit müssen wir nun leben, bis es irgendwann Zeit für einen neuen Anstrich ist. Verschämt rechts im Hintergrund des Fotos seht Ihr die Hintertür zur Garage unterhalb der hässlichen Satellitenschüssel.
Auch im Haus kommt blau vor. Z.B. als Treppenbelag auf dem Weg nach oben. Oder beim Kaminofen.
Der obere Flur müsste dringend gestrichen werden. An seiner Stirnseite hängt ein Spiegel mit silbrigem Rahmen. Und irgendwie bin ich in der großen Onlineauktionshalle mal über einen Farbeimer in tiefsamtigem Dunkelblau gestolpert, der hier nun schon eine Weile herumsteht. Warum nicht als Kontrapunkt zum Silberspiegel die Wand dahinter blau machen? Nur eine, als Hingucker.
Letztes Wochenende schneite es draußen, beste Gelegenheit für Innentätigkeiten.
 Hier mal der Zustand vorher und meine heimlichen Farbversuche hinterm Spiegel. Das ganz helle Blau kommt vermutlich an die anderen Wände, die Grüntöne sind im Gäste-WC verarbeitet worden.
 
In geistiger Umnachtung hatte ich die Wände beim letzten Anstrich mit einer Latexfarbe gemalert. Leute, lasst das bleiben! Das ist zwar gut abwischbar aber eben mit normaler Wandfarbe schlecht überstreichbar. Dummheit muss bestraft werden mit 3 statt 2 Anstrichen und nach dem ersten Anstrich hatte ich keine Hoffnung auf ein schönes Endergebnis.
Zum Davonlaufen, oder? Das alte Tellerregal rechts im Bild trägt die gleiche Farbe.
Aber noch zweimal drüber und schon war alles wieder gut.

 

 

 

Das Regal über dem Spiegel ist in dem hellen Blau gehalten, noch irgendwie langweilig.
Hier noch im Entstehungsprozeß.
 
Gestern Abend habe ich es mit etwas Silberpaste gepimpt, nun gefällt es mir besser.
 

 

 

Und falls Ihr nun denkt, wir haben einen Blauknall, weit gefehlt, wir lieben auch Grautöne, Grüntöne und alles was zwischen grün und blau liegt 🙂 Und wenn es nach meinem Mann ginge, wäre Vieles gelb oder gar orange. Aber wer den Pinsel schwingt, bestimmt. And that’s me, he he.
Mit einem blauen Spätnachmittagshimmel verabschiede ich mich für heute von Euch…
…allerdings nicht, ohne Euch auf eine tolle Aktion aufmerksam zu machen!
Traude Rostrose gibt Euch hier A new life – Linkparty bei Traude Rostrose die Gelegenheit Eure Posts zu verlinken, die hierzu passen, ich zitiere Traude:
A NEW LIFE: Hier dreht sich alles um Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Lebensqualität! Lasst uns zusammen ein Stückerl von der Welt retten! Unter diesen Zeilen könnt ihr eure eigenen Beiträge zur Aktion verlinken und euch zu den Beiträgen der anderen A NEW LIFE-Aktivisten klicken. Einfach auf den Add-your-Link-Button klicken und den Link eures ANL-Posts eintragen
Also, wenn Ihr genug habt von Eurer Wandfarbe, rafft Euch auf und ändert das 🙂
Und weil das gerade so schön zum Thema Farbe passt, verlinke ich das auch hier:
Als ich mich bei Lotta dann mal genauer umsah, fand ich noch etwas Schönes zum Verlinken:

Das koennte Dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten KUNIs little white castle

    Also bei dir gefällt mir das sehr gut all deine blauen Akzente. Ich hab auch eine FB-Freundin, die ebenfalls wunderschöne blaue Akzente setzt. Da bin ich begeistert und sehe mir das echt gern an. Vor allem das taubenblau ist sehr schön!
    Und wenn das dann so wie bei dir wie ein blauer Faden durchs Haus und auch draußen durchgezogen wird, ist das sowiese spitze.
    Bussi Kuni, die schon lange nicht mehr blau war

  • Antworten Isabell Kruse

    Hallo nochmals über diese Plattform…lach…ich hab dir ja schon bei Facebook geschrieben das ich es toll finde…ich mag die Akzente, die du in dieser taubenblauen Farbe überall gesetzt hast…hab mich ja schon längst geoutet als eine, die es nicht mag, wenn alles zu steril und weiß ist…lach…sieht wirklich toll aus, meine liebe Karen!

  • Antworten Margeraniums Gartenblog

    Das Taubenblau gefällt mir sehr gut! Blau ist auch eine meiner Lieblingsfarben! Mein Gartenhäuschen ist allerdings eine Blau-Grün-Mischung! Wäre ich nie darauf gekommen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

  • Antworten Flottelotta Blau

    ;-))). Die Farbe Blau kann ja auch ein Geschenk sein…;-). Ich sehe das nicht so eng…Noch eine schöne Woche! LG Lotta.

  • Antworten Angelika Leśniak

    Taubenblau ist eine Lieblingsfarbe von mir, liebe KAren. In meinen Arbeiten wird sie auch ein Plätzchen finden. Also da bin ich ganz Fan z.B. von deinem wunderschönen Gartenhäuschen.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Angelika

  • Antworten Renate Waas

    … eine liebe Bloggerin (Novemberkind) schrieb mal so ungefähr … und "wenn mich das grau erwischt, geh ich ins Grüne und mach ein bisschen blau"
    Ein toller Spruch – Du kannst jetzt überall ein bisschen blau machen 🙂
    Wie schön!
    Viele Grüße von Renate

  • Antworten Sunnys Haus

    Liebe Karen, die blaue Wand mit silbernem Spiegel gefällt mir sehr ! Überhaupt finde ich schnörkelige Silberrahmen wunderschön und so kommt er besonders gut zur Geltung. Toll, dass sich das blau überall wiederfindet.

    Danke für den Link zur Rostrose, das passt gerade sehr gut, weil ich seit etwa zwei Jahren minimalisiere und daran arbeite, nachhaltiger zu Leben. Aktuell ist der nächste Schritt, noch mehr Biosachen einzukaufen und Verpackung zu vermeiden. Ich war erstmalig im Unverpackt-Laden in Kiel. Ganz tolles Konzept. Ich glaube, ich schreibe die Tage dazu einen Beitrag und mache bei Rostrose mit. Danke nochmal dafür!

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Antworten Ein Dekoherzal in den Bergen

    AHHHH scheeeen
    de SILBERPASTE find i ja genial
    muas mol schaun,,,, ob i de herbekomm

    und BLAU mog i ah volleee gern,;;;
    IN meiner KUCHL is ja ah grod mit BLAU….freu,,,freu,,,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    • Antworten Karen Heyer

      Liebe Birgit, die Silberpaste gibt es im Künstlerbedarf. "Goldfinger", gibt es in silbe rund gold und glaube auch bronze. Habe ich bei Mèa mal gesehen und unbedingt haben wollen. Das schmierst einfach mit dem Finmger drüber, macht einen Heidenspaß 🙂 LG Karen

  • Antworten white and vintage

    Liebe Karen,
    eigentlich war Blau , als Farbe selber, immer meine Lieblingsfarbe. Nun bevorzuge ich , was meine Wohnung anbelangt Weiß. Aber ich kombiniere sehr gerne mit Blau, vor allem im Sommer.
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Tag,
    Christine

  • Antworten Rostrose

    Hihi, "Blauknall" ist süß, liebe Karen!
    Danke fürs Verlinken! Meine Tochter hat übrigens auch einen Blauknall und steht auf die gleichen Farben wie du. Und auch ich hatte mal eine blaugraue Phase, wo ich manche Gartenmöbel so gestrichen habe. Aber bei mir gehen diese Phasen dann immer wieder vorbei… (eine Orange-Phase hatte ich auch schon ;o)) Deien diversen Gartenhäuschen sehen jedenfalls wunderhübsch aus und auch deine Farberschönerungen im Haus gefallen mir sehr!
    Ich freu mich schon auf deine weiteren ANL-Ideen im heurigen Jahr!
    Ganz herzliche Grüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/neues-ubers-lipodem-und-mein.html

  • Antworten steinigergarten

    Liebe Karen,
    ich hatte gesehen, du hast dich bei mir als neue Leserin eingetragen. Dann mal ein Hallo an dich auf diesem Wege. Deine blauen Gartenanstriche gefallen mir sehr gut, vor allem der Pavillon… so ähnlich sieht eigentlich nur unsere Gartenbank aus. Die Hausfassade haben wir in einem Grauton gestrichen und ich bin jetzt ganz froh darüber, weil unsere Nachbaren Gelb und Weinrot haben. Also freue ich mich einfach weiterhin über meine Bank, die Blau sein darf…:-))
    LG Sigrun

  • Antworten Kebo homing

    Also Taubenblau ist ganz klar Deine Farbe liebe Karen, was hast Du für einen wunderschönen Garten, ein Traum!!! Sogar mit Pavillon, ich bin ganz begeistert.
    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Kebo

  • Kommentar hinterlassen