Buchvorstellungen

Duftrosen – eine sinnliche Verführung

2. November 2016

Ich liebe den Duft von Rosen und habe viele, vor allem alte Rosen, in meinem Garten. Versteht sich von selbst, das der Rosengärtner auch dazu passende Literatur sucht.

Da kommt mir das Buch Duftrosen gerade recht! Vom Autorenteam Ursula Barth (Text)  /Gary Rogers (Fotos) darf man gute Qualität erwarten und wird auch dieses Mal nicht enttäuscht!

Zum reinschnuppern, wenn auch ohne Duft, hat der Verlag hier eine Leseprobe hinterlegt.

Oder mal eben kurz die Rückseite studieren:

Dieses Buch ist kein dicker Wälzer, kein Kompendium, sondern eine super Einführung in die Welt der Duftrosen! Im handlichen Format sind informative Texte und tolle Fotos zum Thema miteinander geschickt verwoben.

In 9 Hauptkapiteln wechseln sich Informationen zu Duftrosen und dem Drumherum mit Vorstellung dreier Rosengärten ab. Das führt dazu, das ich das Buch in einem Rutsch eingeatmet habe. Etwas Lehrstunde, dazu tolle Fotos mit geballter Rosenpracht, etwas Rosengartenvorstellung.

Pflanzpartner für die Rosenschätze werden empfohlen, an Philadelphus hatte ich diesbezüglich noch nie gedacht, eine ganz neue Inspiration.

Meine letzte Rose de Resht-Blüte habe ich für die Rezension geopfert, auch sie kommt im Buch vor 🙂

Kurz zu den 3 vorstellten Rosengärten: David Austins Schau – und Züchtungsgarten, von ihm hat sicher jeder Rosenfreund schon mal gehört oder war sogar dort.Das Rosenparadies der Gräfin Matuschka in Niederösterreich gelegen hat in der Tat schon südliches Flair.

Mein Highlight ist das Rosarium „Seaside Garden“ in Glücksburg, denn das liegt für mich in erreichbarer Nähe! Ist für einen Besuch notiert, wann immer da auch sein wird.

Für dieses Buch gibt es von mir als Rosenliebhaber volle Sternenanzahl. Es reiht sich im Regal neben echt dicken geliebten Werken ein. Absolute Kaufempfehlung für Duftrosenliebhaber, aber nicht für diejenigen, die erst noch lernen wollen, wie Rosen zu halten und zu pflanzen sind, denn das ist hier nicht das Thema.

Das koennte Dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Antworten alice-was chic ist

    Hallo Karen,
    das Buch könnte genau für meine Situation sein.
    Ich wollte so gerne noch eine Duftrose in meinen Garten setzen, wusste aber nicht welche. Die Bilder haben mich auf mehr neugierig gemacht – Danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Gudrun

  • Antworten Loretta Niessen

    Liebe Karen,
    es ist jedes mal schön ein Buch über Rosen zu lesen oder einfach durch zu blättern. Diese Pflanze hat so viel Charm. Ich habe schon mehrere Bücher über Rosen. Dieses Buch scheint tolle Fotos zu haben. Vielleicht ist das was zu Weihnachten…
    Danke und viele liebe Grüße
    Loretta

  • Antworten Die Gartenbotschafterin

    Danke für den tollen Tipp liebe Karen,… das wäre auch was für meine kleine Gartenbibliothek… irgendwann muss ich wohl noch einen Raum für eine Bibliothek anbauen. 😉

    Duftende Grüsse für Dich, Sabine

  • Antworten Bij Jen

    Liebe Karen,
    dein Tipp gefällt mir……
    Das Buch würde mir auch gefallen…..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Antworten white and vintage

    Liebe Karen,
    das wäre ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich mag auch besonders die alte Rosen sehr gerne.Danke für diesen Buchtipp.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

  • Antworten einfallsReich amy k.

    ich wünschte, dieses wunderbare rosenbuch wär ein buch für mich, denn ich liiiiiebe rosen.aber bei mir überlebt ja noch nicht einmal basilikum 🙁
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

  • Antworten Jo`s Garten

    Hallo Karen,

    dass ist ein schöner Buchtipp. Meine Liebe zu Rosen erwacht nur sehr langsam, ansich wollte ich keine im Garten und nun haben sich doch einige eingeschmuggelt und sind wunderschön.

    Viele Grüße
    Jo

  • Kommentar hinterlassen