Buchvorstellungen

Gärten in Südwestengland

11. August 2017

Bei der deutschen Verlagsanstalt ist vor Kurzem das Buch Gartenreiseführer Südwestengland als aktualisierte und erweiterte Ausgabe des gleichnamigen Buches von 2011 erschienen. Die Autorin, Heidi Howcroft,  hat schon 25 Bücher veröffentlicht und ist als Landschaftsarchitektin perfekt in der Lage, sich dieser Materie anzunehmen.  Sie gilt gar als die Instanz in Sachen Gartenreisen. Wie ich auf Ihrer Homepage gesehen habe, veranstaltet Sie selber derartige Reisen.

Dieses Buch ist der perfekte Begleiter für die Tasche, wenn man die Gärten von Wiltshire, Dorset, Somerset, Devon und Cornwall besuchen möchte.  Da man die vorgestellten 59 Gärten sicher nicht innerhalb einer einzigen Reise besuchen wird, ist praktische Hilfestellung durch dieses Buch sehr geeignet. In den Innenklappen finden wir eine kartografische Übersicht, die uns gleich an die richtige Stelle im Buch bringt, wenn man sich in einer der eingezeichneten Grafschaften befindet.

Die Einleitung sollte auf gar keinen Fall übersprungen werden! Hier erklärt Frau Howcraft nach welchem System sie die vorgestellten Gärten bewertet hat. Ein Garten , der es ins Buch geschafft hat, ist generell sehenswert. Für einen Garten mit einem * lohnt sich ein Umweg und wo man ** findet, muss der Gartenfreak unbedingt hin.

Sie gibt Tipps für die Zusammenstellung einer Gartenreise und lässt nicht unerwähnt, das auch der leidenschaftlichste Gartengucker irgendwann der Gärten müde wird. Pausen einlegen, schließlich gibt es noch andere schöne Sachen in Südwestengland zu sehen oder man kann einfach nur mal die Seele baumeln lassen.

Zu empfehlen sei, die viele Autofahrerei als Teil der Reise zu empfinden und nicht als lästiges Übel.  Planen und sich gut vorbereiten macht Sinn, vor Ort übernachten reduziert Fahrtzeiten. Ich möchte jetzt nicht noch mehr ausplaudern, alle Tipps sind wertvoll. Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis zeigt etwas mehr vom möglichen Inhalt.

Zu jedem Grafschaftsabschnitt gibt es ein paar einleitende Sätze, es folgt eine Karte mit der lokalen Markierung der einzelnen Gärten. Und dann geht es auch schon los mit den Gärten. Zum Ende jeden Abschnittes gibt es noch ein kleines Kapitel  „typisch für…“ (z.B. Somerset)

Jedem Garten wird eine Doppelseite gewidmet, die vollgepackt ist mit wichtigen Informationen.   Als ganz wichtig empfinde ich die Angabe der empfohlenen Jahreszeit und die angegebenen Logos. So findet der Internetfreak gleich zu „seinem“ Garten in Facebook 😉


Das Wichtigste ganz zu Beginn: die Adresse, auch im Internet.

Dieses Büchlein hat genau die richtige Größe, eine gute Lesbarkeit und einen sehr hohen Informationsgehalt. Im nächsten Jahr ist es 30 Jahre her, das ich in England war. Einen Ansporn, die Auszeit zu unterbrechen, habe ich mit diesem wundervollen Buch bekommen. Nun muss ich nur noch einen Anbieter für eine passende Garten- und Wanderreise finden, nur Gärten gucken wäre mir doch zu einseitig. Ich gebe dem Buch 5 Sterne 🙂

Paperback, Klappenbroschur, 176 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
Mit 126 Farbabbildungen, davon 5 Landkarten

ISBN: 978-3-421-04073-2

€ 19,95 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 13.06.2017

Ich bedanke mich bei der Randomhouse-Verlagsgruppe für die Überlassung des Buches!

Das koennte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten beate bahnwärterin

    über diesen garten auf den klippen – titelbild – hab ich mal eine doku gesehen – die spielen da theater und die geschichte hörte sich total freakig an – ganz meine kragenweite ;-D
    falls wir doch mal nach england fahren sollten mit dem hippybus dann borg ich mir das buch von dir!
    xxxxx

    • Antworten Karen

      Brauchst nur Bescheid geben, dann kommt es Zu Dir da muss ich doch glatt mal nach der Doku auf die Suche gehen, danke für die Info!
      Xoxo

  • Antworten Sigrun

    Dann kennen wir jetzt dein nächstes Reiseziel….:-) ich denke, das ist sogar eine Anleitung, eine nicht-nur-Gartenreise individuell zu planen. Damit kannst du ja selber deine Gärten auswählen und musst dich nicht nach einem Veranstalter richten.
    Ich werde mir das Buch merken, falls ich es mal dort hin schaffe.
    LG Sigrun

  • Antworten Loretta Nießen

    Liebe Karen,
    ich plane schon seit langem schöne Gärten im Süden Englands zu besuchen. Das Buch könnte ein guter Führer sein. Ich werde mir das Buch merken.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Loretta

  • Antworten Sara - Mein Waldgarten

    Liebe Karen,
    Gartenreisen interessieren mich auch und besonders in England. Doch bislang gab es noch keine Gelegenheit dazu. Eine Verwandte von mir war einmal auf Guernsey und erzählt noch heute davon. Ich werde mir dieses Buch daher auch merken.

    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche!
    Sara

  • Kommentar hinterlassen