Sonst noch

Lauter Gewinner im Oktober

2. Oktober 2017

Jetzt gibt es eine Handvoll Gewinner 🙂

Bis zum 30.9. liefen bei Allegrias Landhaus 2 Verlosungen.

Zum Einen für das von mir vorgestellte Buch Hygge – Das neue Wohnglück und zum Anderen gab es 3 Exemplare der Zeitschrift Garten Design Inspiration zu gewinnen.

Ich habe die Gewinne gestern im Pavillon ablichten wollen, während die goldene Nachmittagssonne dort hinein knallte. Wie man sieht, konnte da auch Lightroom nicht mehr viel retten.

Allerhand Arbeit für meinen Freund, den Zufallsgenerator 🙂

Die meiste Arbeit ist das Auszählen der Kommentare.

Bei Hygge haben wir 16 Kommentare für die Lostrommel. Gezogen wurde

der Kommentar Nr. 5. Das ist Heike vom Blog Schmiedegarten.

Dann lief bei der Auslosung für Garten Design Inspiration (13 Kommis) der Generator heiß und dachte wohl, ich hätte einen zittrigen Finger. Gleich dreimal spuckte er eine Zahl aus:

Mit der 1, der 8 und der 11 haben gewonnen

Beate, die Ihr unbedingt mal im Bahnwärterhäuschen besuchen müsst.

Jacqueline, die ein ganz großes Herz für Tiere hat und unheimlich schön dekorieren kann, im Blog Princessgreeneye zu bewundern.

Ute, die zwar nicht bloggt, dafür aber ganz fleissig liest und kommentiert.

Heike, Beate, Jacqui und Ute, mailt mir bitte an allegriaslandhaus@web.de wohin ich Eure Gewinne schicken darf.

Herzlichen Glückwunsch den 4 Gewinnerinnen !


Ich möchte Euch allerdings noch eine andere Art von Gewinner zeigen. Meinen Herzensmann nämlich, dem es gestern ohne großes Training vorab gelungen ist, den Halbmarathon in Bremen bei Bilderbuchwetter 9 Minuten schneller als im Vorjahr zu absolvieren.

Hier der Vorher-Nachher-Vergleich:

Ich bin mit dem Smartphone bewaffnet quer durch die Stadt hinterher, um ihn zu sehen und Fotos bzw. Videos zu machen. Im Bürgerpark hatte er sogar noch die Zeit, seiner persönlichen Fotografin ein Küsschen zu geben 🙂 Kann man bei Instagram und Facebook bewundern, hier läuft das Mini-Video leider nicht durch.

Ich habe meine Verfolgungsstrecke nachgemessen, es waren genau 9 km. Da hätte ich auch gleich beim 10km-Lauf mitmachen können. Meine Knie meinen allerdings, Joggen wäre nicht mehr die geeignete Sportart für mich. Schade eigentlich, diese Laufveranstaltungen machen einen Heidenspaß. Am Schönsten war der Halbmarathon in Palma vor ein paar Jahren, den ich mit einer riesigen Blase unter dem Fuß absolviert habe.

Das koennte Dir auch gefallen

12 Kommentare

  • Antworten beate bahnwärterin

    erstmal – gratulation an deinen sportlichen mann!
    und dann – JUHUUU!!!
    ich hab mal was gewonnen – sensationell!! kommt auch genau richtig, ich plane grad die neuen beete an der nordseite des hauses…..
    ***tänzel durchs haus****
    xxxxxx

  • Antworten Frauke

    Liebe Karen,
    das ist ein schönes Bild von den Gewinnen im warmen Licht – und allen Gewinnerinnen meinen Glückwunsch!
    Auch an Deinen Mann!! 9 Minuten – eine tolle Steigerung….
    Habt alle einen schönen Dienstag. Herzliche Grüsse, Frauke

  • Antworten Eclectic Hamilton

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinen!
    Liebste Grüße von Ines

  • Antworten Heike

    Liebe Karen,
    jetzt bin ich grad sprachlos. Und hab schon 3 mal nach oben gescrollt, ob da wirklich mein Name steht. Ich freu mich riesig über den Gewinn. Vielen Dank!
    Ich gratuliere allen Gewinnern, besonders dem Marathonläufer. Deine 9 Kilometer sind aber auch super.
    Ich wünsche dir einen erholsamen Feiertag.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Antworten Loretta Nießen

    Liebe Karen,
    herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Wir werden heute Abend die Verlosung durchführen.
    Dein Herzensmann ist in einer top Form. Einen Halbmarathon zu laufen ist eine gute Leistung! Ich jogge auch, aber so was würde ich nicht schaffen.
    Viele liebe Grüße
    Loretta

  • Antworten Ute S.

    Liebe Karen,
    das finde ich ja Mega toll von deinem Mann, einen Halbmarathon ohne viel Vorbereitung zu laufen und dann auch noch eine Zeit hinzulegen die neun Minuten schneller war. Respekt!
    Für dich war der Weg mit neun Kilometern ja dann auch fast eine Teilnahme am Lauf 😉
    Und was habe ich gelesen… ich habe eine Ausgabe gewonnnen :-)))))
    Ich freue mich riesig über den Gewinn der Zeitung…
    Yippie….
    denn ich liebe ja solche Garten und Wohnzeitschriften. Ich habe mal Ausschau nach dieser Zeitung gehalten aber sie leider nirgendwo entdecken können.
    Jetzt freu ich mich auf Post…
    Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner….
    Sonnige Grüße von der Mosel
    Ute

  • Antworten Jacqueline von Heckel-Donner

    wie genial – liebe Heike! Sag mal Deinem besten Freund, dem Zufallsgenerator, ich freue mich aufrichtig! Ih bin gespannt auf mein Exemplar.

    Ich hab hier noch garnicht geschaut gehabt – dabei lese ich (fast) alle Deine Posts! Und zum vorher/nacher: Frisur sitzt!

    Ich hatte es ja schon in FB gesagt – ich wäre wohl froh, 250m Meter zu laufen, ohne eine künstliche Beatmung zu brauchen – ich bewundere JEDEN, der solche Läufe absolviert, grenzenlos.

    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße, Jacqui

  • Antworten Elke Schreeven

    Wie schön, so viele Good news an einem Nachmittag, ja hören Sie mal!
    <3 lichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen, es macht soviel spaß diese Freude hier zu lesen. Gleich nämlich doppelte Freude, so bist du ;o)
    Deinem Mann bringe ich große Achtung entgegen, was für eine Steigerung, der Hammer! Hoffe ihr habt ordentlich und gebührend gefeiert. So ein schöner Anlass !
    Hab den schönsten Nachmittag und lass dich drücken. Von deinem Meisje

  • Antworten Brigitte Hagemann

    Liebe Karen,
    oh Mann, den Norden und Osten hat es aber wieder derbe erwischt. Ich kann mich nicht erinnern, das es innerhalb so kurzer Zeit zu heftigen Stürmen gekommen ist. Hoffentlich sind dieses Mal bei Euch nur ein paar Blätter vom Winde verweht worden.
    Bei dieser Gelegenheit danke (war nicht dazu gekommen, zu antworten) für das Teilen des Artikels über Opa Hans. Abends wurde noch ein kleiner Film WDR 3/ Lokalzeit Münster gezeigt, sehr berührend.
    An die Gewinnerinnen herzlichen Glückwunsch und Ihr werdet sicher berichten…
    Liebe Grüße, Brigitte

    • Antworten Karen

      Liebe Brigitte,
      wir haben dieses Mal Glück gehabt im Sturm. Aber die armen Bahnfahrer, keiner kommt mehr weg aus Bremen! Und unsere Feuerwehr sägt ununterbrochen Bäume klein seit heute Mittag. Ich hoffe, bei Euch ist alles glimpflich abgegangen und Opa Hans nicht vom Pferd gepustet worden 🙂
      Liebe Grüße
      Karen

  • Antworten Frauke

    Guten Morgen Karen,
    Ich musste gestern tüchtig an Dich denken…..
    Ich hab aber ja gelesen, dass keine weiteren Schäden bei Euch zu beklagen sind.
    Wir haben alles an Deko und Schnickschnack am selben Platz aufgefunden – ABER:
    wir haben im Sommer einen Amberbaum gesetzt. Wir hatten uns extra für ein etwas grösseres Exemplar entschieden. Leider ist die obere Hälfte wie ein Streichholz abgebrochen… – heul.. Jetzt steht da ein mächtig angeknabbertes Bäumchen. Mal sehen wie es weitergeht.
    Aber ich mag nicht quängeln, bei all den Meldungen die man hört, ist so ein Bäumchen ja nix dramatsches…..
    Hab ein feines Wochenende, herzliche Grüsse, Frauke

    • Antworten Karen

      Och nee, Frauke, das ist aber richtig blöd! Und nun, kann der wieder austreiben? Ich habe gestern auf dem Heimweg viele mittig abgebrochene Bäume gesehen.
      Liebe Grüße
      Karen

    Kommentar hinterlassen