Freitagsblümchen mit Drachenbegleitung

Ja ist denn schon wieder Freitag? Hier ist es derzeit so grau am Himmel, als Ersatz habe ich uns Sonne ins Haus geholt. Weil es drinnen so finster war, bin ich raus zum Fotografieren.
Ich habe bekanntlich eine Vasenallergie, darum wohnen die Sonnis in der alter Emaillekaffeekanne.
Davor ein über 100 Jahre altes Pressglasfußschälchen aus Frankreich mit Zieräpfeln von “Golden Hornet”.
So ein Zierapfel ist nicht nur ein toller Schmuck im Garten, sondern auch ein wunderbarer Befruchter für andere Apfelbäume.

 

 

 

Fürs Foto hat das Arrangement Begleitung bekommen von Mitbringseln aus unserem Moselurlaub. Schieferstücke und ein Stück Rebholz. Ich finde, es sieht aus wie der Drache Fuchur.

 

Und wer genau hinsieht, entdeckt dahinter noch einen schlafenden Drachen. Sehen beide doch ganz freundlich aus, oder?

 

 

 
Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu “Freitagsblümchen mit Drachenbegleitung

  1. Toll, Deine Sonnenblumen-Drachen-Kombination, liebe Karen. Fuchur ist klasse 😉 Wir waren vor Jahren mal im Bavaria-Film-Park und haben ihn in echt und aus nächster Nähe gesehen. Es gibt noch ein Foto vom Lieblingssohn, da reitet er auf ihm, das muss ich heute Nachmittag mal suchen. Die 100 Jahre sind übrigens gerecht aufgeteilt, aber ich bin auch älter als der Gatte , ganze 10 Tage ;-)Viele Lieblingslandgrüße ins Wochenende schickt Dir Petra ♥

  2. Der ist ja der Hammer, der Ast!!! Für so etwas bin ich ja auch immer zu begeistern. Für deine traumhaften Sonnenblumen in jedem Fall auch. Sind die schön!Liebe Grüße von mir, die gestern auch noch kurz an der Mosel war (ist ja nicht weit von hier)!Solveig

  3. Wurzeln sind immer wieder ein Fantasieanreger. Meine Schwester sammelt Wurzeln und verschönert sie noch. Beziehungsweise holt aus ihnen das beste heraus.Deine Sonnenblumen sind wunderbar und sie passen hervorragend in die "Vase"Liebe GrüßeAndrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.