So eine Mimose…

Print Friendly, PDF & Email
Was ist das nur für eine düstere Jahreszeit, das man stets mit Kunstlicht fotografiert.
Und ich mache dann auch noch die Wände dunkel, tz, tz, tz…
Für etwas Farbe leuchten hier 2 Mimosenzweiglein, gestützt von Astenden des Ontario-Apfels. Der alte patinierte Krug sticht extrem hervor dort auf dem Kaminofen.
Dafür wirkt der Kamin jetzt nicht mehr so fremdkörpermäßig wie vorher vor der knallweißen Wand.

 

Im Hintergrund könnt Ihr die neue Deko und das ebenfalls gestrichene Regal erahnen. Dazu morgen mehr 🙂

 

Verlinkt bei Holunderblütchen zum FridayFlowerDay.

10 Gedanken zu “So eine Mimose…

  1. schön wie du den krug in szene gesetzt hast!!und den ofen getarnt – wenn er sowieso ein unnütz ist… ;-)hier lugt seit ein paar tagen die sonne wieder über die hangkante – der zusammengesunkene schnee ist knochenhart gefroren – nichtmal ich sinke mehr ein! winter wird wohl noch ein bisschen bleiben……xxxxx

  2. Mimosen sind so wunderbare Blumen, für mich fängt damit die 5. Jahreszeit an, wahrscheinlich, weil sie in Köln immer von den Prunkwagen am Rosenmontag geschmissen werden. Hab einen schönen Freitag, liebe GrüßeNicole

  3. Bist du mutig, die Wand dunkel zu streichen. Aber es gefällt mir gut und sieht sehr stimmig aus. Und Krug und Blumen kommen sehr gut zur Geltung. Hier ist es heute auch grau und trüb. Langsam könnte es mal Frühling werden.Liebe GrüßeHeike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.