12tel Blick März aus dem Landhaus

Print Friendly, PDF & Email

mein Beitrag für den 12tel Blick

Und schon wieder ist ein Monat vergangen. Der Frühling lässt sich nicht mehr verleugnen. Als wir aus dem Urlaub kamen, standen plötzlich Zierkirsche und Kornelkirsche in voller Blüte und jede Menge blühender Narzissen erfreuen mein Herz. Die Magnolien sind kurz vom Aufblühen, die Felsenbirnen warten auch schon auf ihren kurzen Einsatz.

12tel Blick Ende März

Wer genau hinsieht, entdeckt, das es rechts vom Senkgarten mit Erdarbeiten weitergeht. Ich habe endlich eine Idee, was mit den restlichen Steinen geschieht.

 

 

Verlinkt bei Tabea Heinicker und dem 12-tel Blick

 

8 Gedanken zu “12tel Blick März aus dem Landhaus

  1. Was für einen schönen Garten du angelegt hast! Wenn der Winter da erst endgültig ausgezogen ist, dann ist es bestimmt Erholung pru, aus dem Fenster zu schauen.

    Ich hoffe sehr, dass das Beet mir gefällt, wenn alles angewachsen und am blühen ist – dann muss ich im Herbst nicht nochmal ran 😉

    Hab ein schönes Wochenende … herzliche Grüße, Frauke

  2. Liebe Karen,

    wow, da rückt der Frühling an, man sieht es 🙂 ! Deinen Garten finde ich ja sowieso so wunderschön – ihn jetzt im Jahresverlauf zu sehen ist toll.

    Dein neues Blog-Outfit gefällt mir sehr gut ! Ich lese mir mal Deine Umzugserfahrungen in Ruhe durch. Hab noch Zweifel, ob ich das auch hinbekommen würde.

    Liebe Grüße
    Birgit

  3. biste also doch umgezogen 🙂
    wunderbar der blick in deinen frühlingsgarten! bin gespannt was du da hinterm senkbeet veranstalten wirst!
    ….und ob ich jetzt jedesmal das formular ausfüllen muss…..
    schönen sonntag! xxxxx

    1. Keine Sorge. Wenn Du nicht die Cookies löscht, merkt sich der compi oder mit was Du sonst unterwegs bist Deinen Besuch. Und beim nächsten Kommi brauche ich auch nicht mehr freigeben, dann bist Du bekannt 🙂 Euch auch einen schönen Sonntag! xxx

Kommentare sind geschlossen.