Blumen im Regal

Immer, wenn ich Blumen habe, die ich für den Friday Flowerday ablichten möchte, stellt sich die Frage: wohin damit?

Diese Woche ist der Blumenstrauß zierlich genug, um ins Regal zu wandern. Und das ist gut so, denn zwischen Interior-Büchern in der oberen Etage und Tischdecken in der Lade ganz unten befinden sich in diesem Bücherregal 3 Böden mit schönen alten Dingen, die ich gerne gelegentlich zeige.Ihr dürft heute an meiner Sucht für alte Keramik- oder Steinguttöpfe teilhaben, denn mittenmang steht das Blumensträußlein auf Boden 2: 3 Röslein mit Maiglöckchen kombiniert.

 

 

In der Kaviar-Dose aus Dresden liegen alte Tonmurmeln. Sind sie nicht schön?                                                                                                                              

Diese Minitöpfe haben eine wunderschöne Patina.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und verlinke zu Holunderblütchen und dem Friday Flowerday und beim Raumseelen Sonntagsblatt.

 

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu “Blumen im Regal

  1. Sehr schön liebe Karen… an solche Murmeln kann ich mich noch gut erinnern, damit haben wir als Kind immer gespielt…. die waren noch von meiner Oma… Dein Strauß macht sich gut im Regal ♥
    Liebste Grüße ins Weekend
    Christel

  2. Ein sehr schönes Blumensträussen, liebe Karen. Besonderes ist es schön, weil die Maiglöckchen da sind. Von Deiner Steinguttöpfesammlung bin ich fasziniert.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
    Loretta

  3. Liebe Karen,
    dein bezaubernder Blumenstrauß ist zwischen all deinen schönen Sammlerstücken so ein richtiger Hingucker. Ich finde den Standort sehr geschickt gewählt.
    Ja, auch die Murmeln gefallen mir gut. Da würde ich mir sicher öfter mal ein paar herausnehmen und zum „spielen“ in die Tasche stecken. Das mache ich auch gern mit Kastanien *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.