Dresden – ein anstrengender Tag 2

im neuen grünen Gewölbe

Nachdem mein erster Tag in Dresden nur aus Außenbesichtigungen bestand, sollte es an Tag 2 ins Innere einiger Bauten gehen. Mein Ticket für eine Highlightführung in der Semperoper hatte ich bereits zuhause gekauft und ausgedruckt. Gleich nach einem ausgiebigen Frühstück machte ich mich auf den kurzen Weg zur Semperoper. Wieder einmal Irritationen bei den mit mir auf Einlass wartenden anderen Touristen aufgrund der nicht ganz eindeutigen Ausschilderung an den beiden Eingängen. Mund-zu-Mund-Informationen halfen den Neuankömmlingen schnell dabei, ihr Fragezeichen aus dem Gesicht zu bekommen. […]

Weiterlesen